Mylands-Vertretung-Deutschland Produkte zur Holzveredelung
 Mylands-Vertretung-Deutschland Produkte zur Holzveredelung

ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

 

Für die Lieferung der Mylands-Produkte sind die nachfolgenden Geschäftsbedingungen massgebend.

 

Der Käufer erkennt durch seine Bestellung unsere Geschäftsbedingungen an.

 

Mündliche Angebote sowie alle Aufträge bedürfen zur Rechtsverbindlichkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Anstelle dieser kann bei kurzfristiger Lieferung die ausgestellte Rechnung treten.

 

Angebote sind freibleibend.

 

Die Lieferung erfolgt zu den Preisen der jeweils gültigen Preisliste. Alle Preise sind €-Preise. Alle Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer und Versand und Nachnahme.

 

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers.

 

Bei Annahmeverweigerung oder Nichteinlösen der Warensendung gehen Fracht- und Verpackungskosten zu Lasten des Bestellers.

 

Wird der Verkäufer an der Erfüllung seiner Lieferpflicht durch Streik oder unvorhersehbare Umstände, die er nicht abwenden kann, gehindert, so verlängert sich die Lieferung (sofern sie nicht unmöglich wird) in angemessenem Umfang. Wird die Lieferung unmöglich, so wird der Verkäufer von der Lieferpflicht frei.

 

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Teillieferungen sind möglich und gelten als selbständiges Geschäft.

 

Versandweg und -mittel sind unserer Wahl überlassen.

 

Mehrkosten für Express- und Eilgut gehen zu Lasten des Empfängers.

 

Beanstandungen der gelieferten Ware werden nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb von acht (8) Tagen nach Empfang der Ware vom Käufer gegenüber dem Verkäufer schriftlich erklärt und unter Einsendung von Mustern erhoben werden. Für das Vorhandensein von Mängeln trägt der Käufer die Beweislast. Im Mängelfall hat der Käufer lediglich Anspruch auf Gutschrift gegen Rücknahme der beanstandeten Ware. Schadensersatzansprüche jeglicher Art, insbesondere für Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Für unsachgemäße Lagerung und Verwendung haftet ausschließlich der Käufer. Dies schließt das Fernhalten der Produkte von Kindern mit ein.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Weinheim.

 

Gültig seit August 1997